Kommunen fürchten Kollaps

Die Kommunen stehen nach eigenen Angaben vor dem wirtschaftlichen Zusammenbruch. Laut einer Schätzung des Deutschen Städtetags wird das Defizit der Städte und Gemeinden in diesem Jahr ein Rekorddefizit von zwölf Milliarden Euro erreichen. Auch in den kommenden Jahren wird die Lage nicht besser. Quelle

Brutal, was sich hier abzeichnet. Vor allem ist es jedoch so, dass eigentlich erst auf der Stufe Kommune das, was wir Folgen der Wirtschaftskrise nennen, für den Bürger richtig spürbar wird.

Was jetzt sichtbar wird, sind die ersten Folgen der letztjaehrigen Krise. Das alles wird aber noch viel einschneidender, da die Steuerverluste der Gemeinden erst dieses Jahr richtig durchschlagen werden. Zusammen mit auslaufenden Konjunkturförderungs- und Kurzarbeitsprogrammen des Bundes werden die Zahlen für das laufende Jahr noch viel roter werden.

Ob das jemanden auf Bundesebene interessiert?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s