Null-Stern-Hotel: CH-Tourismus von morgen

Es gibt immer wieder was Neues aus der Tourismusbranche zu berichten. Ein herrlich schraeger Einfall aus der Schweiz: Null-Stern Hotel. Zertifiziert.

Natürlich Schweizer Qualitaet. Zivilschutzbunkerqualitaet.

Da sind wir ja scheinbar weltweit führend und verfügen über eine Schutzplatzversorgung von 120%….

Null-Stern-Hotel !!!

Advertisements

2 Kommentare zu “Null-Stern-Hotel: CH-Tourismus von morgen

  1. Ganz ehrlich? Ich finde die Idee lustig, einfach zu übernachten ohne grossen Luxus, ist aber wohl nur für die ganz Harten geeignet!
    Warum?
    Keine Privatsphäre, kein Bad/Wc, keine Fenster (das ist für mich persönlich schlimm) und das nächtliche Schnarchen des Nachbars (andere Körpergeräusche pups, pups inklusive)! Da können die Betten noch so bequem sein!

    Unser Gästezimmer hat: Fenster, eigenen Ausgang in den Garten, Charme eines schwedischen Gartenhauses und natürlich meine ganz besondere persönliche, warmherzige und einzigartige Betreuung >>> für unsere Familie, Freunde und Bekannten aus In- und Ausland selbstverständlich kostenlos!

    Schöne Grüsse

    • Nun, das Zimmer-Angebot ist in dem Sinne schon noch gestaffelt. İch glaube die Kings-Suite besteht aus einem Bett und vier Waenden plus Türe.. aber das Fenster, jaaa, das fehlt. Dafür der Morgenkaffee vom Butler, ist doch auch nicht zu verachten .-)
      Alles etwas weit weg, aber wer Zeit hat: Das Appenzellerland hat natürlich seine Reize.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s