Schlafstörungen: Jeder zweite Arbeitnehmer..

..leidet an Schlafstörungen.

Etwa jeder zweite Arbeitnehmer in Deutschland fühlt sich von Schlafproblemen betroffen. Fast 40 Prozent dieser rund 20 Millionen Menschen sehen besonderen Stress und Belastungen als Hauptursache, wie es im Gesundheitsreport 2010 heißt, den die Krankenkasse DAK am Dienstag in Berlin vorgestellt hat. Auslöser seien oft Konflikte am Arbeitsplatz, die sich wegen der Wirtschaftskrise verstärkt hätten.
Knapp zehn Prozent leiden unter schweren Schlafstörungen: Sie schlafen mehr als dreimal pro Woche schlecht und quälen sich stark übermüdet durch fast jeden Arbeitstag. Für die repräsentative Studie hat die DAK rund 3000 Arbeitnehmer im Alter von 35 bis 65 Jahren befragt. Quelle
Lassen wir mal die 50% und konzentrieren uns auf die 10% . Jede zehnte arbeitstaetige Person leidet also unter schweren Schlafstörungen, schlaeft mehr als dreimal pro Woche schlecht und ist übermüdet. Das  könnte ja bereits als Depression gewertet werden.
Ein weiterer Satz aus diesem Bericht: „2009 ließen sich den Angaben zufolge 61 Prozent mehr Menschen wegen Ein- und Durchschlafstörungen krankschreiben als vier Jahre vorher.“
Das wirft also die Frage auf, ob wir auf Dauer diesen Arbeitsbedingungen, ob man sie nun flexibel oder individuell nennen mag, gewachsen sind.
Aber noch eine Frage wird hier nicht beantwortet. Die meisten Leute arbeiten ja nicht mehr als 45 Stunden pro Woche. Womit beschaeftigen sie sich sonst noch, dass sie derartig gestresst sind? (İch möchte jetzt mal die Alleinerziehenden in ihrer Doppelrolle ausklammern.) Nur die Arbeit kann ja nur in Ausnahmefaellen für eine derartige physisch-psychische Belastung verantwortlich sein.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s