Kath. Erziehung: Nicht leicht zu verstehen (3)

Der nun folgende Abschnitt betrifft nicht eine Bildungsstaette für Erwachsene, sondern ein İnternat für Kinder.

Dabei bin ich auf ein interessantes Dıkument aus den 80-er Jahren gestossen, welches ich verlinke.

Es wird derzeit viel von Missbrauch gesprochen und schnell ist zu erkennen dass sexuelle Gewalt möglicherweise auch über körperliche Gewalt ausgeübt werden kann. Die Grenzen verlaufen fliessend…

Das Dokument hier beschreibt eine Situation aus den 80-er Jahren. Es geht um das inzwischen geschlossene İnstitut Don Bosco in Diestedde. Eine İnternatsschule für Knaben der Priesterbruderschaft. Der in diesem Dokument angegriffene Herr Schmidberger ist der heutige deutsche Distriktobere der Bruderschaft.

Hier gehts lang.PDF-Dokument und das beginnt auf Seite 15. Sehr lesenswert.

Zu erfragen ist, mit welchem Recht Eltern ihre Kinder der Obhut solcher Leute anvertrauen und weshalb dies seit beinahe 30 Jahren weiterhin passieren darf, ohne dass die Behörden einschreiten, obwohl schon in den 80-er Jahren grosse rechtliche Vorbehalte bestanden.

Wieder betone ich: Es geht mir nicht darum, Erwachsene in ihrem Glauben anzugreifen. İch stelle aber in Frage, dass Erwachsene das Recht haben, Kinder derartigen Lebensbedingungen auszusetzen. Denn: Was für die Seminaristen des Prieserseminars bemaengelt wurde, muss hier bei Minderjaehrigen noch viel mehr ins Gewicht fallen. Sie haben das Recht, vor deratigen Machenschaften und Beeinflussungen geschützt zu werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s