Politik: Geisslers Antwort an Westerwelle

Kurz und treffend:

Geißler sagte: „Die spätrömische Dekadenz bestand darin, dass sich die Reichen nach ihren Fressgelagen in Eselsmilch gebadet haben und der Kaiser Caligula einen Esel zum Konsul ernannt hat. Insofern stimmt Westerwelles Vergleich: Vor 100 Tagen ist ein Esel Bundesaußenminister geworden.“

Wehe, wenn er losgelassen, der Herr Geissler.. Volltreffer.

Advertisements

3 Kommentare zu “Politik: Geisslers Antwort an Westerwelle

  1. Ich mag ihn, den Geißler, und habe mich köstlich über seinen Ausspruch amüsiert. Ich habe nur immer bedauert, dass er in der falschen Partei ist. Aber welche ist die Richtige?

    Gruß von Elke, irgendwie durch Zufall hierher geraten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s