Afghanistan: Aufwand und Ertrag

Es ist also wieder mal so weit. Mit grossem mechanischem und personellemEinsatz will man die Taliban vertreiben. İn Zahlen:

15 000 Soldaten haben in den letzten 48 Stunden 28 Taliban aufgerieben, sprich getötet und mehr als ein Dutzend Zivilisten umgebracht. Grund: Fehl geleitete Raketen, was immer das heissen mag.

Dass die Taliban in der Lage sind, sich sehr schnell zu verziehen, ist bekannt. Der ganze Aufwand könnte also umsonst sein.  Ob für İSAF-die Strategie der „Vernichtung“ aufgehen wird?

Ein Bericht aus focus online

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s