Bischof Mixa: İst das die Möglichkeit??

Eben bin ich über folgende Meldung gestossen:

Der sexuelle Kindesmissbrauch an katholischen Einrichtungen ist nach Überzeugung des Augsburger Bischofs Walter Mixa auch eine Folge der zunehmenden Sexualisierung der Öffentlichkeit. „Die sogenannte sexuelle Revolution, in deren Verlauf von besonders progressiven Moralkritikern auch die Legalisierung von sexuellen Kontakten zwischen Erwachsenen und Minderjährigen gefordert wurde, ist daran sicher nicht unschuldig“, sagte Mixa der „Augsburger Allgemeinen“.

Er nannte die Übergriffe von Geistlichen auf Jugendliche ein „besonders abscheuliches Verbrechen“. Als Seelsorger mache es ihn „zutiefst betroffen“, wie selbst Priester in „entsetzlicher Weise schuldig werden können“, sagte Mixa. Quelle

Derartige Worte, vor allem die Einstellung, welche sich dahinter verbirgt, ich kann es nicht fassen. Es ist also die Gesellschaft (oder der Teufel?), welcher die armen Priester verführt …

Sind solche Leute tatsaechlich weiterhin in der kath. Kirche  tragbar? Denn, was der Herr hier loslaesst ist eine Beleidigung der Opfer, wird doch diesen eine Teilschuld unterstellt… Wer pfeift den Mann zurück??

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s