100 Tage pro Jahr arbeiten

Das bei Vollbeschaeftigung und keinem schlechten Lohn. Andernorts sind das schlecht bezahlte Mini-Jobs, nicht wahr?  İn diesem Falle sind es die effektiven Arbeitszeiten der französischen Fluglotsen. 100 Tage arbeiten sie durchschnittlich im Jahr.  Waehrend 30 Wochen können sie machen, was sie wollen, bei vollem Lohn.

Laesst sich das alles mit stressigen Jobs etc. erklaeren? Wohl kaum, sonst müssten da noch viele andere in der Reihe anstehen.

Es wird aber gestreikt, um diese Privilegien nicht aufgeben zu müssen. Da sind mal die Piloten mit ihren gut bezahlten Jobs bei der Lufthansa, die Lotsen, welche derzeit streiken und die Flugbegleiter, welche wohl am ehesten finanzielle und arbeitsrechtliche Forderung zu stellen berechtigt waeren, stehen auch schon bereit  für den naechsten Streik.

Nicht fliegen scheint im Moment die wirksamste Antwort zu sein…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s