Mixa: Der Super-Gau…

..in zweierlei Hinsicht. Zum Einen persönlich, weil da eine Persönlichkeit mit Vorbildfunktion am eigenen Körper erlebt, wie schwierig es sein kann, etwas Unangenehmes zuzugeben.

Zum Andern und das zeichnet sich seit Jahren ab, wenn man über die Landesgrenzen hinausschaut, für die kath. Kirche und hier ganz besonders für den Vatikan. Dann dort werden die masssgeblichen Entscheide für Verhalten und interne Richtlinien gefaellt und die Untergebenen haben sich darnach zu richten. Dies sei an dieser Stelle auch mal ganz deutlich gesagt.

Nun hat also Herr Mixa, der sich so sicher war, dass er nie körperliche Gewalt angewendet hat, ansonsten jedoch die Erinnerung an Kinder und die damalige Zeit verloren zu haben vorgab und dieses „sich nicht mehr erinnern können“ gleichzeitig den Klaegern unterschieben will, eine Art Erleuchtung. Licht ins Dunkel scheint angesagt. Dies wohl angesichts der heutigen Presseerklaerung des zustaendigen Ermittlers in Sachen Mixa und Schulheim.

Nun plötzlich sind Watschen nicht auszuschliessen „und das war im Trend der damaligen Zeit“, auch daran erinnert sich Herr Mixa jetzt genaustens.

Wo es klemmt, ist offensichtlich der Vorgang „Hosen runterlassen und den Hintern“ versohlen, denn auch für die damalige Zeit stand eine solche Aktion allenfalls dem Vater zu, aber keinesfalls einem Aussenstehenden… Diesbezüglich fehlt offensichtlich noch die Erleuchtung. İch bin mir aber sicher, dass auch das noch kommen wird…

Nur noch peinlich und symbolisch für das, was sich in den letzten drei Monaten in Deutschland zum Thema Kindesmissbrauch unter dem Dach der Kirche  abgespielt hat.

Bevor jetzt jemand von Einzelfaellen zu sprechen beginnt, empfehle ich, diese „Einzelfaelle“ anzuschauen. Bevor mit dem Finger auf andere verwiesen wird, nehme ich es vorweg: Ja, es sind auch 5 İnstitutionen darunter, welche nicht direkt oder keine kirchliche Leitung haben oder hatten. Der Rest ist und war Kirche und die Art und Weise, wie man erst auf allergrössten Druck zu reagieren begonnen hat kann gelabelt werden.  Das ist ein System, Flaechen deckend… Erst wenn es sich nicht mehr verhindern laesst, wird zugegeben und gehandelt.. Nennen wir es mal das System „Mixa“….

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s