Quartalsbilanzen und Anleger…

Schon seltsam, was man in der letzten Zeit zu lesen kriegt: Da legen Google und Microsoft ihre Quartalsbilanzen vor, gewaltige Umsatzzuwaechse und Gewinne in Milliardenhöhe. Microsoft 4 Milliarden Dollar (+35%) und Google erhöht Umsatz um 24 % und den Gewinn von 1,48 Milliarden auf 1,84 Milliarden. Quartalsgewinne, sind das.

Anleger und Analysten sind unzufrieden und schicken die Google-Aktie auf Talfahrt…  Das alles las ich vor ungefaehr drei Wochen in den Wirtschaftsspalten.

Ja, es gibt eben Glücksritter, die kriegen den Hals nie voll. Heute sind also Gewinnsprünge   um 30% im Vergleich zum Vorjahresquartal ein Grund zu motzen. Vielleicht sollten diese „Analysten“ , wohl besser Spekulanten, wieder einmal einer geregelten Arbeit nachgehen, dann kommen sie auch auf andere Gedanken.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s