Armes Deutschland

In den letzten Tagen bin ich über verschiedenste Zeitungsmeldungen und Reportagen zum Thema Armut und/oder Sozialverwahrlosung gestossen. Einige Beispiele:

Eine Schuldirektorin erklaert, dass im Zuge von Sparmassnahmen Zahlungen des Bundes eingestellt und neu von der Gemeinde (welche eh kein Geld hat) übernommen werden sollten.  So sei beispielsweise die Weiterführung des Mittagstischs in Frage gestellt. Dank freiwilliger Spenden könne er derzeit noch aufrecht erhalten werden. Diese EWinrichtung sei aus zweierlei Gründen ausserordentlich wichtig: a) So kaemen diverse Kinder überhaupt wenigstens einmal pro Tag zu einer vollwertigen und gesunden Mahlzeit und b) würden sie lernen, dass gemeinsames Essen durchaus gemeinschaftsfördernd sein könne.

İn einer Fernsehsendung wird von einer allein erziehenden Mutter berichtet, welche wieder aus Hartz 4 rausgekommen ist. Sie beschreibt diese Zeit als fürchterlich. Um ihrer Tochter trotzdem Musikunterricht und den Sportverein ermöglichen zu können, haette es pro Woche höchstens zweimal Fleisch zum Essen gegeben. Das sei der einzige Bereich gewesen, welcher noch Sparpotential gehabt habe, erklaerte die Nichtraucherin.

Die Regierung hat beschlossen, Hartz 4 um 5 € pro Monat anzuheben, im Gegenzug verschiedene Sozialleistungen zu kürzen, respektive eine Art Bon-System einzuführen.

Öko-Steuer-Kompromiss. Die Wirtschaft waechst wieder, die Arbeitslosigkeit sinkt statistisch. Trotzdem wird nun so genannter stromintensiver Mittelstand um 500 Mio € Energiekosten „entlastet“. Begründung: Sicherung von 850 000 Arbeitsplaetzen.

Sozialkürzungen des Bundes: Bayern muss in den Jahren 2011 bis 2014 auf 1,1 Mia € Sozialleistungen des Bundes verzichten: „Die Einsparungen betreffen unter anderem Qualifizierungsangebote für Langzeitarbeitslose. Diese Kürzungen beinhalten ebenso u. a. die Streichung des Übergangsgeldes für Langzeitarbeitslose, das gestrichene Elterngeld im ALG II-Bezug und für Geringverdiener, sowie die Streichung des erst 2009 eingeführten Heizkosten- zuschusses und die Streichung des Zuschusses zur Rente bei ALG II.“

Ob sich unser Leben langsam in Richtung „nur die Staerksten werden überleben“ entwickelt?

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s