A380: Desinformation statt İnformation

Unglaublich, dieses Zitat stammt von Stern, Datum heute 13:59. Wird hier medial Protektionismus für Airbus-İndustrie gefahren? Ein Triebwerk, das sich zu grossen Teilen zerlegt hat, dessen Bestandteile teilweise die Tragflaeche zu durchschlagen vermochten, dessen Trümmer von Leuten auf einer İnsel eingesammelt werden…  das alles nennt sich da „Notlandung wegen eines rauchenden Triebwerkes“.

Ebenfalls ein Rolls-Royce Triebwerk ist übrigens im August bei Probelaeufen für den Dreamliner auf vergleichbare Weise explodiert und wenige Tage spaeter ereignete sich Vergleichbares  beim Flug einer B-747. Auch da wurde die Tragflaeche beschaedigt. Aber man fliegt weiter….

Zurück zum „rauchenden Triebwerk“.  Tatsaechlich, das, was davon übrig geblieben ist, hat  auch Rauchspuren…

Ausser Rauch augenscheinlich nichts Weiteres passiert...

Und wozu man diese Teile zaehlen soll? Rauchendes Triebwerk Teil2. Nicht mehr an der Maschine befindlich, da durch kraeftige Explosion weggeschleudert und vom Himmel gefallen…

Überreste des "rauchenden Triebwerks...."

Desinformation statt İnformation scheint angesagt, schliesslich geht es um Airbus, nicht wahr?

Nachtrag: Aha!!! Airbus İndustrie fordert nun auch Singapore-Airlines auf, die Maschinen zu kontrollieren. Lufthansa fliegt weiter…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s