Prof. Jörg Fegert??

Kennst du den Herrn? Hier ein İnterview-Auszug:

Auf die Frage „Wann wird Lügen krankhaft?“ antwortete der Ärztliche Direktor der Kinder- und Jugendpsychiatrie der Universität Ulm und wissenschaftlicher Berater der Unabhängigen Beauftragten zur Aufarbeitung des sexuellen Kindesmissbrauchs, Prof. Jörg Fegert:

„Es gibt Menschen, die fast in jeder Lebenssituation lügen. Sie haben häufig jahrelange Misshandlung oder sexuellen Missbrauch erlebt und mussten lügen und vertuschen. Wenn wir solche Kinder oder Jugendliche auf Station haben, erwecken sie erst ein enormes Mitleid in der Gruppe, dann spaltet sich die Stimmung aber und am Schluss mag sie keiner. Hinzu kommt, dass man ihnen auch tatsächliche Ereignisse nicht mehr glaubt.“

Quelle

Möchtest du wissen, welche Funktion Herr Fegert derzeit bekleidet?

Wissenschaftlicher Berater der Unabhängigen Beauftragten zur Aufarbeitung des sexuellen Kindesmissbrauchs.

Ob das die richtige Besetzung ist??

bei netzwerkB geht es zu diesem Thema weiter.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s