Deutschland: Der politische Tsunami aus Fukushima

Wahltag in zwei Bundeslaendern. Es scheint wahrscheinlich, dass die CDU eines ihrer wichtigsten Bundeslaender verlieren wird.

Kleine Spekulation:

CDU 33 %, SPD 29%, Grüne 20%, FDP fliegt raus, Republikaner 12 % .

Neue Koalition Rot-Grün, wobei die Gewichtung wohl extrem auf Grün sein wird. Das wird dann ein Gezerre, bis man sich auf bestimmte Punkte einigt.

Verlust der CDU-Mehrheit in den Bundeslaendern, was von der SPD, den Grünen und Linken als Startsignal für die Forderung nach Neuwahlen benützt werden könnte, da sich die Regierung derzeit in wesentlichen aussenpoltisichen Fragen eher  chaotisch bewegt und aus den eigenen Reihen auf die Kanzlerin geschossen wird.

Nach den ersten drei Skandalmonaten 2011 schliesse ich Neuwahlen nicht mehr aus, auch wenn es Wichtigeres zu lösen gaebe, als die Vorbereitung einer Neuwahl mit entsprechendem Wahlkampf.

Stuttgart 21 mag eine wichtige Rolle spielen, aber die Ereignisse aus Japan dürften das heutige Ergebnis noch staerker beeinflussen. Damit soll auch der Bundesregierung was signalisert werden, denn Herr Mappus ist ja einer der vehementesten Verfechter der Nutzung von Atomenergie.

Natürlich wird die Kanzlerin heute abend sagen, das miese Ergebnis habe wenig bis nichts mit der Bundespolitik zu tun, der eingeschlagene Weg sei „alternativlos“ und mit etwas „gesundem Augenmass“ werde man dies im Laufe der kommenden zwei drei Wochen erkennen..

 

Advertisements

2 Kommentare zu “Deutschland: Der politische Tsunami aus Fukushima

  1. Oooh! Das Ganze ist noch mehr nach Grün gerutscht, als ich erwartet habe. So wird auch für die SPD langsam klar, dass sie sich langsam Gedanken über ihre Zukunft als tragende Volkspartei machen muss. Verluste von 5% und 10% sind eigentlich kein Grund, sich in Siegerpose zu praesentieren…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s