Tsunami 2, noch ein Film, desaströs

Ein laengerer Film, neun Minuten und das hat einen Grund: Der Scheitelpunkt wurde offensichtlich erst innerhalb dieser Zeit erreicht. Fürchterlich.  Noch ein Hinweis: Die Japaner schützen die Küste durchaus gegen Tsunamis, wie das Beispiel dieses Hafens zeigt. Nur eben, eine Flut mit dieser Wucht… da ist nicht mehr viel zu machen.

Wie der Film eindrücklich zeigt, kommt dann eben trotz starker Hafenbefestigung das Wasser einfach von der Landseite her, da irgendwo weiter entfernt, keine Sicherung war, oder ein Schutzwall gebrochen ist.

Was dem Mann, der all dies gedereht hat, so durch den Kopf gegangen sein man?

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s