FDP: Sehen Sie diesen Vizekanzler als möglichen Kanzler?

Entschuldigung, wenn ich so direkt frage. Da schickt sich einer an, aus eigenen Stücken „mehr Verantwortung für die Partei“ zu übernehmen, hat selbst schon ein Ministeramt, in welchem er eher als Getriebener, denn als Treibender wahrgenommen wird und haengt jetzt an seine Kandidatur auch noch an, dass er sich durchaus vorstellen könnte, das Vizekanzler-Amt ebenfalls auszufüllen.

Offenbar sammelt man heuteAemter „nebenbei“. Dabei würde doch diese FDP, welche seit Monaten konzeptlos herumschlingert, in erster Linie mal einen starken Praesidenten und nicht einen mittelmaessigen Gesundheitsminister, der sich zusaetzlich noch für das Vize-Praesidentenamt opfert, benötigen.

Angesichts des bisherigen Palmares von Herrn Rösler meine ich, dass da jemand in zu grosse Schuhe reinsteigt und deswegen auch sehr schnell stolpern wird.

Nochmals: Ein Vizekanzler würde, falls es die Situation erfordert, die Bundeskanzlerin vertreten. Was ich mir bei Westerwelle schon nie vorstellen konnte, sehe ich bei Herrn Rösler noch viel weniger.

Ob sich jetzt gleich eine Facebook-Gruppe, „Rösler zum Bundeskanzler“ bildet? Vorgabe: die zu Guttenberg-Gruppe toppen. Das müsste möglich sein, die Zutaten sind aehnlich und damit meine ich nun nicht die Doktorarbeit…..

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s