RBB-Sarrazin: Eine Medien-Posse

Auf den nachfolgenden Beitrag bin ich auf Google+  gestossen:

Eine Falle namens Thilo Sarrazin 

Ich habe diesen Beitrag zweimal gelesen und bin entsetzt.

Nachdem ich  von den öffentlich rechtlichen Sendeanstalten in den letzten 20 Monaten mit einer Reihe von „Deutschland“- und „Wir“-Schlagzeilen überhäuft worden bin und mich schon damals fragte, ob so viel nationale Identifikation denn wirklich nötig sei, tauchen inzwischen ganz andere Fragen auf.

„Wir“ – Wer ist das?

Offensichtlich passen da nicht alle rein und es muss von Fall zu Fall abgewogen werden, WER denn diesmal gemeint sein könnte. Welches die Kriterien sind, darüber kann man nur mutmassen.

Deutschland

Je mehr Interessen ausgegrenzt werden, desto schwächer klingt „Deutschland“. Gemessen an allen Minderheitengruppen, welche ausgrenzende Fundamentalkritik an Deutschland und dessen bevölkerungsmässiger und religiöser Zusammensetzung üben, muss man sich langsam fragen, ob diejenigen, welche diesen Begriff verwenden, zu einer Mehrheit oder schon zu einer Minderheit gehören.

Die Posse um Sarrazin und das zu drehende Kurzfilmchen zeigt dies   in aller Deutlichkeit. Dazu paart sich eine  gehörigen Portion Verlogenheit – ein deutlicher Hinweis, dass meine Gedanken keine Hirngespinste sein können..

„Wir sind Deutschland (Schweiz, Frankreich usw.)“ möchte ich ganz einfach nicht mehr hören.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s