Somalia: Was macht die islamische Weltliga?

Schlechte Nachrichten kommen aus Ostafrika, insbesondere aus Somalia. Millionen von Menschen leiden unter einer extremen Dürre. Alleine in Somalia sind rund  4 Millionen Menschen von dieser Katastrophe betroffen, über 600 000 Kinder akut vom Verhungern bedroht. Dies obwohl die UNO seit Jahren Hilfsprogramme durchführt, diese jedoch bestimmte Regionen nicht erreichen.

Die islamistischen Al-Shabaab-Milizen

Seit Jahren kämpfen sie um Einfluss in Somalia und den angrenzenden Ländern. Dabei werden ganze Regionen als Faustpfand genommen, geplündert und die Bevölkerung teilweise vertrieben, nachdem man ihr Vieh und persönliche Werte abgenommen hat. Den internationalen Organisationen wird der Zutritt in diese Regionen mit der Begründung verwehrt, es gäbe keine Hungersnot oder, die betreffenden Organisationen seien missionarisch tätig. Das ist nicht neu und passiert seit Jahren.

Sehr spät hat die internationale Gemeinschaft auf diese neue Hungersnot zu reagieren begonnen und muss zur Kenntnis nehmen, dass Al-Shabaab erneut blockiert, respektive direkten Zugriff auf diese Hilfslieferungen und keine fremden Helfer in ihre Einflussgebiete einreisen lassen will. Offenbar besteht die Absicht der Islamisten,  entweder selbst als grosse Helfer dazustehen oder aber, die angelieferten Hilfsgüter auf dem Schwarzmarkt zu Höchstpreisen zu verkaufen. Vom Hungertod Bedrohte werden so zum Faustpfand mit dem Ziel, den politischen Einfluss in Ostafrika auszudehnen.

Die  islamische Weltliga schweigt .

Das eigentlich Ungeheuerliche in dieser Katastrophe ist, dass diese Plünderer und Mörder namens Al-Shabaab sich islamisch nennen, obwohl sie sich keineswegs islamkonform verhalten. Sie befinden sich nach eigener Definition in einem Heiligen Krieg und leiten daraus ab, dass jedes Mittel angewendet werden kann. Dies zu definieren obliegt der islamischen Weltliga. Selbsternannte Heilige Krieger sind Terroristen und Verbrecher und nach allem, was in Somalia bisher passiert ist, handelt es sich genau um diese Kategorie Leute.

Hierzu ist eine Klärung durch die islamische Weltliga angezeigt. Diese Organisation hält sich in Konfliktfällen immer sehr bedeckt, es sei denn, der Islam als Solches werde angegriffen. Wann, wenn nicht jetzt, ist der Zeitpunkt gekommen, mit politischem und medialem Druck die islamische Weltliga zum Thema Ostafrika zu einer Stellungnahme, einem Positionsbezug aufzufordern??

Sind die Vorgänge in Somalia nach islamischem  Recht zu begründen? Falls nein, hat die Al-Shabaab die Berechtigung sich islamisch oder islamistisch zu nennen? Falls nein, WO ist die offizielle Erklärung der islamischen Weltliga, wonach Al-Shabaab der religiöse Status NICHT zugestanden wird und alle Mitgliedsländer aufgerufen werden, diese Al-Shabaab zu ächten.

Damit werden diese Leute markiert, als das, was sie sind: Verbrecher ohne religöse Legitimation.

Kein Kulturkrieg bitte, aber Position beziehen

All die Schmierer, welche in Europa unter einer Islamparanoia leiden, sollen in ihren Löchern bleiben. Ihr Horizont ist auf die eigene Scholle fixiert und bisher hat sich keine dieser Organisationen einen Dreck um diese Problematik gekümmert. So soll es auch bleiben.

Gefragt sind nun die internationalen Organisationen, die Politik, welche den moralischen und politischen Druck auf die muslimischen Dachorganisationen sofort und in einer sehr klaren Sprache erhöhen müssen, zumal von dieser Seite derzeit so gut wie keine Hilfsaktionen laufen. Es sind jedoch die islamischen Autoritäten, welche bezüglich der Legitimation einer Al-Shabaab das Machtwort haben und damit verhindern können, dass das, was in Somalia läuft, letztlich wieder in einen Kulturkrieg zwischen Abendland und Morgenland hochstilisiert werden kann. Nein, hier muss eine Verbrecherbande aus dem Verkehr gezogen werden, welche sich bisher erfolgreich hinter einer Weltreligion versteckt und legitimiert.

Deswegen ist heute ein Positionsbezug der islamischen Weltliga unabdingbar.

Advertisements

2 Kommentare zu “Somalia: Was macht die islamische Weltliga?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s